Freie Trauung durch Trauzeugen: 3 Gründe, wieso es einzigartig wird - Herzbande - Getraut von Freunden - Herzbande

Freie Trauung durch Trauzeugen: 3 Gründe, wieso es einzigartig wird

Freie Trauung durch Trauzeugen: Wir sagen das nicht nur immer, es ist auch so! Wenn eure Lieblingsmenschen eine freie Trauzeremonie für euch halten, dann ist klar: Sie wird einzigartig! Lest selbst, wieso.

1) Freie Trauung durch Trauzeugen: Es gibt eure Trauung kein zweites Mal

Natürlich schreiben auch professionelle Redner für jedes Paar eine ganz persönliche, wunderschöne Rede. Aber dabei verwenden sie auch zu einem gewissen Grad feststehende Begrifflichkeiten oder lassen sich von vergangenen Reden inspirieren. Ein Gedicht, das sie schon einmal herausgesucht haben, eine Formulierung, die sie bei einem Paar mit einer ähnlichen Geschichte schon einmal verwendet haben – solche Kleinigkeiten sind ganz normal. Denn man kann sich niemals komplett freimachen von Erfahrungen und Formulierungen, die man noch aus der Vergangenheit im Kopf hat und die einem einfach einfallen, weil sie erneut sehr passend sind. Manchmal ist es auch einfach nur der persönliche Stil eines Redners, der sich in allen Reden wiederfindet – ohne, dass er dagegen überhaupt etwas tun kann und sollte.

Eure Freunde auf der anderen Seite halten vermutlich zum allerersten Mal eine Traurede. Sie gehen mit einer komplett neuen Sichtweise an das Thema heran und haben dabei einzig und allein euch und eure ganz persönliche Geschichte vor Augen. In ihrem Kopf sind nicht mehrere Hundert vorangegangene Trauungen abgespeichert und sie werden vielleicht auch niemals wieder eine Traurede halten (es sei denn, sie finden Geschmack daran und werden von weiteren Freunden angeheuert, so wie unser Gründer Stefan damals. Ihr könnt also wirklich sagen: Eure Herzensmenschen halten diese Traurede ganz exklusiv nur für euch! Was für ein besonderes Gefühl, oder?

2) Auch eure Gäste erleben so eine Art der Trauung zum ersten – und vielleicht einzigen – Mal

Einzigartig wird die Zeremonie auch bereits dadurch, dass eure Gäste vermutlich noch niemals eine freie Trauung durch Freunde erlebt haben und sich bei ihnen ganz automatisch ein einzigartiges Hochgefühl einstellen wird. Sätze wie „Das war aber schön“ oder „Wie persönlich Linus und Sarah von eurer Beziehung erzählt haben, fanden wir besonders schön“, werdet ihr im Nachgang ganz sicher hören! Nicht nur ihr als Brautpaar, auch eure Gäste, werden diese Trauung als etwas ganz Besonderes erleben – und lange in Erinnerung behalten.

Freie Trauung: Wenn eure Trauzeugen die Rede für euch halten, wird es super emotional

3) Gesten und Anspielungen wie sie nur zwischen euch entstehen

Ein kleiner Insiderwitz, Anspielungen, Blicke, ein Augenzwinkern – Details wie diese tragen ganz besonders zu einer persönlichen und einzigartigen Atmosphäre bei. Mit ihnen vermitteln eure Freunde etwas zwischen den Zeilen, das in der eigentlichen Rede gar nicht erwähnt wird. Eure Zeremonie erhält damit eine zweite, sehr innige Ebene, die nur entstehen kann, weil ihr euch gut kennt. Würden die gleichen Freunde auf einer anderen Hochzeit eine Rede halten, würden solche Gesten der Vertrautheit mit dem anderen Brautpaar ganz anders aussehen.

Bei einer freien Trauung durch Freunde steht also wirklich alles im Zeichen der Einzigartigkeit! Was diese Art der Trauung noch besonders macht? Schaut mal hier.