Freie Trauung: Gäste einbinden - Herzbande - Getraut von Freunden - Herzbande

Freie Trauung: Gäste einbinden

Freie Trauung Gäste einbinden

Eure Gäste in die freie Trauung einbinden? Das schafft ihr mit einer einfachen Geste! Zuerst ist es eine ziemlich außergewöhnliche Frage an eure Familien oder Freunde: „Wollt ihr die Menschen sein, die uns während unserer freien Zeremonie trauen?“ Dann zaubert sie ihnen Tränen in die Augen. Ganz sicher! Lest jetzt, wieso diese Geste für eure Lieblingsmenschen etwas so Besonderes ist.

Das Standesamt: Keine Bühne für die Worte eurer Familie

Lasst uns einen Blick auf standesamtliche Trauungen werfen. Die Rolle der Familien und Freunde ist hier naturgemäß limitiert: Eine standesamtliche Trauung umfasst etwa zwanzig Minuten, in denen der Standesbeamte euch miteinander verheiratet und die Bedeutung der Ehe darlegt. Zum Schluss ist es auf manchen Standesämtern auch möglich, dass ihr einander ein paar Worte sagt. Aber in vielen Fällen gilt: Das nächste Brautpaar wartet bereits vor der Tür – es ist schlichtweg nicht möglich, Wortbeiträge, gute Wünsche und Anekdoten eurer Lieblingsmenschen einzufangen. Eine freie Trauung mit einem professionellen Trauredner bietet euch schon eher diese Möglichkeit, indem Fürbitten, persönliche Worte, Gedichte oder symbolische Handlungen eurer Lieben in die Rede eingebaut werden.  

Freie Trauung & Gäste einbinden: It’s all about the People

Jeder erfahrene Trauredner wird eines sofort unterschreiben: Bei einer Trauung sind es immer genau diese Momente, die für Gänsehaut sorgen. Es sind die Momente, in denen der Vater der Braut, die Schwester des Bräutigams oder die Sandkasten-Freundin das Wort ergreifen. Wenn sie von gemeinsam erlebten Anekdoten erzählen, wisst ihr genau, was kommt und spürt eine einzigartige Verbindung zu den Menschen – und den gemeinsamen Erinnerungen. Kein Trauredner der Welt kann diese emotionale Spannung aufbauen. Aber die Menschen und die Wünsche, die sie euch mit auf den Lebensweg geben, sie bleiben.

Heiratet jetzt auf einzigartige Weise

Spätestens seit Elopement-Hochzeiten das Herz vieler Brautpaare erobert haben – kleine Trauungen im engsten Kreis – besinnen sich Paare auf das zurück, worum es bei einer Eheschließung eigentlich geht: die Liebe zwischen ihnen und die Menschen um sie herum. Kein Tamtam. Viele Paare denken Hochzeiten heute vollkommen neu – Trauungen durch die eigenen Freunde werden dabei zunehmend beliebter. Nicht zuletzt, weil sie für alle Beteiligten eine so emotionale Erfahrung sind. Aber für eure Lieben sind sie meist auch ein völlig neues Konzept! Und genau deswegen sind sie umso gerührter, wenn ihr sie fragt, ob sie eure Trauung durchführen! Es ist eine Frage, die ihnen vermutlich noch nie gestellt wurde. Und es ist eine Wertschätzung der ganz besonderen Art. Ein „Danke“, dass ihr immer da seid. Der geäußerte Wunsch, dass diese Menschen immer an eurer Seite sein sollen.

Lena und ich haben uns bei einem Auslandsstudium in Kalifornien kennengelernt und nach dem Studium sind wir auch erst einmal drei Jahre in den USA geblieben. Für unsere Mütter hier in Deutschland war das eine harte Zeit. Für die beiden war es eine wahnsinnig schöne Geste der Verbundenheit mit uns, als wir sie gefragt haben, ob sie unsere Zeremonie leiten würden. Während der Trauung sagten sie uns: Die Hochzeit würde für sie als Mütter nun ein noch besonderer Tag werden, einer, der von nun an zu ihrem Leben gehört.“

Bräutigam Vincent

Familie & Freunde einbinden: In wenigen Schritten zur Trauung durch Freunde

Mit der Rührung eurer Liebsten kommt aber ganz sicher auch ein klein wenig Panik auf: Wie hält man eine freie Rede und wie gestaltet man eigentlich eine Zeremonie? Für all diese Fragen gibt es uns! Wir sind da, um euch und euren Freunden Sicherheit bei der Planung der Trauung und dem Verfassen der Traurede zu geben! Unsere Pakete gehen gezielt auf euren Bedarf ein und liefern den notwendigen Support auf dem Weg zur Traumzeremonie. Und vor allen Dingen sind sie übersichtlich und gut strukturiert, damit sich die Planung für euch und eure Freunde gut anfühlt.

Ganz sicher seid ihr gespannt, welche Worte eure Lieben für euch finden. Findet es jetzt heraus! Eine freie Trauung durch eure Freunde oder die Familie ist ein besonders schönes Erlebnis für alle Seiten. Es wird eine Trauung, die euch als Paar in den Mittelpunkt stellt und für eure Familien und Freunden eine wertschätzende Geste bedeutet.