Hochzeitstrends 2021 – Diese 8 Trends sind 2021 angesagt - Herzbande - Getraut von Freunden - Herzbande

Hochzeitstrends 2021 – Diese 8 Trends sind 2021 angesagt

Hochzeitstrends 2021
  • Back to Nature: Nachhaltige Hochzeiten gewinnen an Bedeutung
  • Nach Boho-Kleidern finden Bräute jetzt einen komplett neuen Look
  • Der Traubogen wird ein noch zentraleres Element
  • Bei der Hochzeitsdeko kommt Farbe ins Spiel
  • Trauungen werden noch persönlicher: Familie & Freunde werden zu Traurednern 

Nach der Hochzeitssaison 2020 ist vor der Hochzeitssaison 2021! Und nach Vintagedeko, Bohokleidern, Tipis und Co. folgen jetzt weitere tolle Hochzeitstrends! Manchen spinnen die Hochzeitstrends aus 2020 etwas weiter, andere bieten vollkommen neue Hingucker und Konzepte für eure Hochzeit. Wir haben euch die Top-Trends für die nächste Saison zusammengestellt. Lasst euch inspirieren von so viel moderner Liebe! 


Hochzeitstrend #1: Natur & Nachhaltigkeit 

Hochzeitspaare feiern weiterhin gerne draußen: Grüne Outdoor Hochzeiten, d.h. die Waldhochzeit, die Hochzeit im eigenen Garten oder die Festival Wedding auf der Blumenwiese setzen sich nächstes Jahr noch weiter durch. Hinzu kommt der Nachhaltigkeits-Gedanke. Das Stichwort lautet hier „Green Wedding“. Saisonale Gerichte, der Verzicht auf Plastikstrohhalme, Second-Hand Hochzeitsdeko oder Selbstgemachtes, nachhaltige Hochzeitsoutfits, Vintage-Eheringe oder Eheringe aus recyceltem Gold –  sie alle tun etwas für das gute Gewissen und verleihen der Hochzeit zudem mehr individuellen Charme. 

Hochzeitstrend #2: Transparente Brautkleider & Zweiteiler 

Bei den Brautkleidern gibt es gleich mehrere neue Hochzeitstrends! Zum einen sind in 2021 super schlichte Modelle mit fließenden Stoffen und ohne viel Schnickschnack angesagt – Stichwort Clean Chic Brautkleid! Dazu trägt Braut wunderbar auffällige Accessoires, z.B. breite Armspangen, filigrane Rückenketten oder üppige Haarschleifen aus Tüll. Der Clean Chic-Trend setzt sich auch bei den modernen Zweiteilern fort. Dabei wird das Top mit Rock – oder im nächsten Jahr verstärkt auch mit Hose – zum Hingucker!  Tipp: Entscheidet ihr euch für so eine Variante, verstaubt euer Hochzeitskleid nicht nach der Hochzeit im Schrank. Ihr könnt euch stattdessen ein bisschen Hochzeitserinnerung zu jedem Hochzeitstag überziehen und bei einem romantischen Dinner mit eurem Schatz in Wedding-Erinnerungen schwelgen. Noch ein absoluter Trend im nächsten Jahr? Transparente Kleider mit Pünktchen-, Tropfen- oder Sternchen-Tüll für einen märchenhaften und gleichzeitig modernen Look. 

Hochzeitstrend #3: Trockenblumen & Blumenclouds 

Pampasgras in Kombination mit Eukalyptus oder Schilf bleibt DER Trend bei der Hochzeitsdeko, insbesondere der Tischdeko. Noch stärker halten 2021 aber getrocknete Blumen und Gräser Einzug in den Brautstrauß. Auch üppige Flower Clouds aus Trockenblumen über den Tischen der Gäste oder vor der Fotowand werden noch beliebter. Unser Tipp: Trockenblumen sind kein günstiger Spaß. Dafür könnt ihr kleine Gestecke und Sträuße für eure Tischdeko leicht im Vorfeld selbst vorbereiten. #DIYHochzeit Und im Gegenzug zu frischen Blumengestecken könnt ihr sie nach der Hochzeit wunderbar an ein anderes Brautpaar weiterverkaufen. 


Hochzeitstrend #4: Geometrischer Traubogen

Was mit hübschen Traubögen aus Birke anfing, hat mittlerweile viele verschiedene Formen angenommen. Geometrische Traubögen, d.h. runde Traubögen, halbrunde und dreieckige begleiten uns auch in der Hochzeitssaison 2021. Besonders beliebt für einen urbanen Look: der Hexagon Hochzeitsbogen sowie Traubogen aus Kupferrohr. 


Hochzeitstrend #5: Acryl & Neon 

Hochzeitsschilder haben wir schon in diesem Jahr verstärkt gesehen: Hier-kommt-die-Braut-Schilder, Willkommensschilder, Hochzeitswegweiser aus Holzplanken oder Paletten. 2021 ziehen die Schilder noch mehr Aufmerksamkeit auf sich, denn sie werden bunter, beleuchtet und moderner. Transparente und personalisierte Willkommenschilder mit Kalligraphie-Schrift und bunte Neonschilder werden zu den Hinguckern eurer Hochzeitsdeko – und bilden auch nach der Trauung ein wunderbares Andenken an den großen Tag.   


Hochzeitstrend #6: Micro Weddings

Schon vor Corona sind in 2019 die Suchanfragen nach „günstigen Hochzeiten im kleinen Rahmen“ um 80% angestiegen. Das zeigt: Nachdem große Hochzeiten nach amerikanischen Vorbild in den letzten Jahren immer beliebter wurden, besinnen sich nun viele Paare zunehmend auf das Wesentliche zurück, nämlich auf das, worum es beim Heiraten eigentlich geht: Familie, Freundschaft und die Liebe! Micro Weddings, also Hochzeiten im kleinen Kreis mit unter 25 Personen, und Elopementhochzeiten, bei denen Braut und Bräutigam alleine oder im kleinsten Kreis an einem persönlichen Herzensort heiraten, starten als Hochzeitstrends auch 2021 weiter durch. 

Hochzeitstrend #7: Bridesman

Vereinzelt hat man sie schon 2020 gesehen: männliche Brautjungfern. Und wieso auch nicht? Freie Trauungen, Hochzeiten im eigenen Garten, Willkommensfeste für Kinder statt klassischer Taufen – sie alle zeigen: Familienfeste müssen sich längst nicht mehr an vergangene Traditionen halten. Ihr habt einen besten Freund? Klasse, warum sollte er beim Junggesellinngenabschied nicht dabei sein dürfen? Auch als Trauzeugen stehen sie der Braut zur Seite – und umgekehrt auch die beste Freundin dem Bräutigam. Wir lieben den Trend! 

Hochzeitstrend #8: Freie Trauung durch Freunde

Wo wir gerade beim Thema Freundschaft und Familie sind: Freie Trauungen durch eure eigenen Herzensmenschen haben sich in den letzten Jahren immer mehr durchgesetzt. Viele Brautpaare müssen mit einem schmalen Hochzeitsbudget arbeiten und können sich die freien Redner Kosten nicht leisten. Andere wünschen sich einfach den ganz besonders persönlichen Touch, den enge Freunde, Geschwister und Trauzeugen der Trauung besser als jeder andere verleihen können. Besonders in der Hochzeitssaison 2021, in der bereits viele Dienstleister Corona bedingt völlig ausgebucht sind, erfreuen sich diese persönlichen Trauungen noch größerer Beliebtheit. 

Ihr findet, eine freie Trauung durch Freunde ist ein spannendes Konzept? Dann schaut euch doch einmal diesen umfangreichen Beitrag mit allen Infos an.


Fahrplan für eure DIY-Trauung