Hochzeit 2021 planen ohne Zittern: So sieht die sicherste Hochzeit 2021 aus - Herzbande - Getraut von Freunden - Herzbande

Hochzeit 2021 planen ohne Zittern: So sieht die sicherste Hochzeit 2021 aus

hochzeit 2021 planen


Können wir unbeschwert unsere Hochzeit 2021 planen? Bleiben wir am Ende auf einem Berg an Kosten sitzen? Diese Fragen umtreiben gerade ALLE Brautpaare. Denn plötzlich ist das Jahr 2021 nicht mehr weit entfernt – aber das Ende der Corona-Pandemie noch immer nicht in Sicht. Wir haben euch ein paar Tipps zusammengestellt, mit denen ihr die absolut katastrophensicherste Hochzeit plant. Das Ziel: eine wunderschöne standesamtliche Trauung abgerundet durch eine emotionale Feier – und das mit minimalem Risiko.



Und so könntet ihr eure Hochzeit 2021 planen:  



Einladungen: Plant eine kleine Hochzeitsgesellschaft

Ganz sicher möchtet ihr mit den Menschen feiern, die euch wirklich am Herzen liegen – und nicht einfach nur über viele Ecke mit euch verwandt sind. Dann ist die Hochzeitssaison 2021 die beste Gelegenheit, von vornherein nur die allerwichtigsten Menschen einzuladen. Ulli, euer Großcousin vierten Grades, hat ganz sicher Verständnis!

Die Deko: Macht Vieles selber und kauft den Rest last Minute   

Sammelt etwas Inspiration und macht euch zu Beginn eurer Planung ein Deko-Konzept. Erstellt hierfür eine Liste mit allen Deko-Gegenständen, die ihr benötigt. Aber: Kauft die Artikel wirklich erst dann, wenn ihr wisst, dass eure Hochzeit stattfindet. Ihr habt Angst, dass eure Wunsch-Deko dann nicht mehr zu haben ist? Dann recherchiert im Vorfeld für alles mehrere Shops. Wenn ihr euch nicht auf einen Shop verlasst, geht ihr auf Nummer Sicher, dass ihr eure Deko auch kurzfristig noch bekommen könnt. Schaut auch, welche der Dinge auf eurer Liste ihr sogar selbst basteln könnt – Gestecke aus Trockenblumen lassen sich beispielsweise wunderbar vorbereiten. Wie sieht es mit Vasen, Gastgeschenken, Kerzen aus? Statt alles bereits lange im Vorfeld zu kaufen, werft lieber kurzfristig vor der geplanten Hochzeit einen Blick auf eure Liste: Was fehlt euch nach dem Basteln noch und welcher der Shops hat die Artikel noch vorrätig? Typischerweise werden Stuhlhussen, Hochzeitsschilder und Kerzenhalter gesucht. Die könnt ihr oft auch leihen oder günstig in einer der vielen Facebook-Hochzeitsgruppen gebraucht kaufen. 

Das Brautstyling: Lernt, euch selbst zu stylen

Wie wär’s damit? Bucht für euch und eure Mädels einen Crash-Kurs zum Brautstyling – entweder in Form eines Onlinekurses oder eines Seminars. So könnt ihr euch am großen Tag selbst stylen, habt noch ein tolles Pre-Wedding-Event, das ihr auch mit dem Junggesellinnenabschied verbinden könnt und investiert in ein nachhaltiges Handwerk, das euch auch im Alltag nutzt – statt bei Absage der Hochzeit möglicherweise auf den Kosten eines Profis sitzen zu bleiben. 

Die standesamtliche Trauung: Holt euch die Festlichkeit schon ins Standesamt 

Sucht euch das aaaallerschönste Standesamt weit und breit aus – auch wenn es vielleicht nicht das nächstgelegene ist! Wir wollen das meiste aus diesem Tag herausholen und bereits beim Standesamt mit einer wunderbaren Atmosphäre beginnen. Versucht das Standesamt nicht nur als Standesamt zu sehen, sondern als magischen Ort, an dem eure Ehe beginnt. Vielleicht gibt es sogar ein schönes Trauzimmer in einer Außenstelle. Erkundigt euch, ab wann ihr bei eurem Standesamt den Termin buchen könnt. Üblicherweise sind es genau 6 Monate, aber manche Standesämter führen zuvor schon Reservierungslisten. Tragt euch den Termin fett in den Kalender ein und sobald eine Reservierung möglich ist: Go!!!

Hochzeit 2021 planen: Wählt eine Location mit viel Flexibilität

Reserviert für den Nachmittag nach eurer standesamtlichen Trauung ein paar Tische in einem schönen Restaurant, so wie ihr es wahrscheinlich nach dem Standesamt sowieso vorhättet. Achtet aber darauf, dass ihr dort die Möglichkeit habt, eine kleine freie Trauung durchzuführen oder ein paar persönlichen Worten eurer Liebsten zu lauschen, z.B. im Garten des Restaurants unter einem schönen Baum oder auf der Terrasse. Besteht die Möglichkeit, dass ihr euch mit eurer kleinen Gästeanzahl dort für etwa eine halbe Stunde zurückzieht? Auf diese Weise müsst ihr nicht gleich einen teuren separaten Saal mieten, den ihr nicht so leicht stornieren könnt. Noch flexibler seid ihr natürlich mit einer Trauung im eigenen Garten!  Und wenn es doch die klassische Location mit privatem Raum sein soll: Achtet auf besonders kulante Umbuchungsbedingungen! 

Die freie Trauung: Emotionale Worte eurer Familien oder Freunde runden das Standesamt ab

Nach der standesamtlichen Trauung am Vormittag kommt jetzt das Highlight eures großen Tages: Keine Trauung ist schöner als eine von zwei bis drei eurer engsten Freunde oder euren Familienangehörigen! Das können wir euch wirklich versprechen! Wenn sie erzählen, wie sie euch als Paar und eure Geschichte wahrnehmen und was sie euch mit auf den Weg geben möchten, bleibt kein Auge trocken. Witzige Anekdoten eingeschlossen! Was diese Trauung so sicher macht: Ihr geht nach dem Standesamt sowieso essen oder zieht zu einer kleinen Feier weiter in euren Garten – dann könnt ihr euch dort auch gleich von euren Liebsten trauen lassen. Ihr geht NULL Risiko ein – weder, dass eure Trauung nicht stattfinden kann (denn bei 2-3 Freunden findet sie auch im Krankheitsfall statt). Noch, dass ihr auf den üblichen 1.000 bis 2.00 Euro für einen Redner sitzen bleibt, wenn die Hochzeit Corona bedingt nicht stattfinden kann.

Der Kuchen: Cupcake-Torte statt Vorbestellung

Besorgt euch eine schöne Etagere und füllt sie mit hübschen Cupcakes. Oder: Backt mehrere Naked Cakes für jede Etage und verziert sie mit Beeren oder Schokolade. Auf diese Weise benötigt ihr keine teure Torte, die ihr im Ernstfall nicht stornieren könnt und erhaltet dennoch ein festliches Hochzeitstorten-Feeling am Nachmittag. 

Die Musik: Fragt in einer Musikschule nach 

Ihr wünscht euch Livemusik während der freien Trauung oder für die Feier danach? Dann fragt doch einmal in Musikschulen nach! Oftmals gibt es dort sehr talentierte junge Instrumentalisten*innen oder Sänger*innen, die noch studieren oder zur Schule gehen und eure Hochzeit mit ein paar Liedern begleiten würden. Warum euch das so flexibel macht? Für diese Musiker ist eure Hochzeit ein netter Nebenverdienst, aber sie sind nicht unbedingt jedes Wochenende während der Hochzeitssaison gebucht und müssen ihre Miete davon bezahlen. Aus diesem Grund ist es für sie leichter, euch bei einer möglichen Stornierung entgegenzukommen. Alternativ könnt ihr natürlich auch eine Playlist mit 2-3 Songs für die Trauung und weitere Playlists für jeden Programmpunkt der Hochzeit erstellen, die im Hintergrund abgespielt werden. Erstellt beispielsweise eine Liste mit ruhigen Songs für das Abendessen, eine für die Party, usw. Es ist kein großer Aufwand, ein paar Mal am Abend mit einem Klick die Playlist zu wechseln. 

Das Abendessen: Selber machen und den Rest kurzfristig ordern 

Hier kommt es darauf an, wo eure Feier stattfindet – wählt ihr den eigenen Garten habt ihr selbstverständlich die freie Auswahl: Ihr könnt einen Caterer eurer Wahl buchen. Viele Caterer bieten euch eine kostenlose oder vergünstigte Stornierung bis 30 Tage vor dem geplanten Termin an. Kümmert ihr euch selbst um die Verpflegung, z.B. im Rahmen eines leckeren BBQ, ist es für euch noch sicherer. Unser Tipp für die größtmögliche Flexibilität: Plant mit einem BBQ und selbst gemachten Speisen und bestellt ein zusätzliches Catering kurzfristig vor dem Termin, wenn ihr euch eine etwas größere Auswahl wünscht. So habt ihr bereits eine solide Verpflegung, bei der euch sicher auch Freunde und Familie mit dem einen oder anderen Salat unterstützen und könnt dieses noch professionell aufpimpen, wenn ihr wisst, dass die Hochzeit auch ganz sicher stattfindet.

Die Party: Drinks zum Ausklang  

Solltet ihr nicht im Garten feiern können und euch das Buchen einer Hochzeitslocation zu riskant sein, dann schaut euch folgenden Tipp an: Wie wäre es mit einem leckeren Essen nach dem Standesamt und ein paar persönlichen Worten eurer Liebsten im Restaurant im Rahmen einer freien Trauung durch Freunde? Und zum Ausklang des Tages ladet ihr eure engsten Freunde auf ein paar Drinks in eine Bar, zu einem Open-Air Picknick an den See oder zu euch nach Hause ein? 

Mit all diesen Tipps bleibt ihr im Ernstfall auf den geringsten Kosten sitzen und könnt etwas entspannter eure Hochzeit 2021 planen. Natürlich unterscheiden sich die Tipps von einer „klassischen“ Hochzeit. Aber: Sie haben ein Ziel: Das Beste für eure Hochzeit herauszuholen und euch dabei die größtmögliche Sicherheit zu geben! Mit ihnen feiert ihr eine Hochzeit „light“ – ohne dabei auf das ganz große Gefühl verzichten zu müssen. Vielleicht könnt ihr nicht mit allen Ideen etwas anfangen, dann schaut euch nur jene Punkte an, die ihr euch bei EURER Hochzeit vorstellen könnt, z.B. den freien Redner zu sparen und eine persönliche Trauung durch eure Freunde zu feiern. (Übrigens: Hier könnt ihr nochmal 6 Gründe dafür nachlesen, wieso es die schönste und sicherste freie Trauung 2021 ist)



Ihr seid neugierig geworden, was es mit einer freien Trauung durch Freunde auf sich hat und wie ihr so eine tolle Trauung für eure Hochzeit 2021 planen könnt? Dann schaut euch jetzt unseren kostenlosen Fahrplan für eine DIY-Trauung durch Freunde an.



freie trauung