Über uns - Herzbande - Getraut von Freunden - Herzbande

Würdest du uns trauen?

Mit dieser Frage begann für unseren Gründer Stefan vor zwei Jahren alles. Svenja und Florian baten ihn nicht nur, Trauzeuge zu werden, sie wünschten sich auch eine wunderschöne freie Zeremonie - durch ihn. Stefan rutschte das Herz in die Hose, aber genauso groß war auch die Rührung über die Geste seiner Freunde. Natürlich würde er!

Hilfe vom Profi

So. Wie schreibt man denn eine witzige, gefühlvolle, spannende, lockere und freie Rede - und strickt noch eine stimmige 45-minütige freie Zeremonie drum herum? Schnell war klar: Suchmaschinen bringen Stefan nicht weiter. Er musste mit einem Profi sprechen. Glücklicherweise hatte er eine gute Freundin, die ihr Geld mit Traureden verdiente. Mit ihren Erklärungen zum Aufbau einer Zeremonie, Formulierungstipps für die Rede und Ratschlägen gegen Lampenfieber kam unter'm Strich eine Zeremonie heraus, die ganz persönlich auf das Paar einging und zugleich einen professionellen Rahmen besaß. Stefan war ready und gespannt, was Svenja und Florian sagen würden.

Die erste von vielen Trauungen

Wer hätte gedacht, dass Stefan plötzlich ein gefragter Hochzeitsredner würde? Das Brautpaar war begeistert und auch Stefans Anfragen für Hochzeiten im Freundeskreis gingen durch die Decke. Die persönliche Art der freien Trauung kam unglaublich gut an und so war die Idee zu "Herzbande" geboren - ein Konzept, das Freunde und erfahrene Redner zusammenbringt, um Brautpaaren die emotionalste freie Trauung zu schenken, die sie erleben können.