HOCHZEIT 2023 DEKOTRENDS

Hochzeit 2023 Dekotrends: 6 trendige Ideen

Hochzeit 2023 Dekotrends: Die Hochzeitssaison 2023 rückt näher und es ist an der Zeit, sich über die neuesten Hochzeitsdekotrends zu informieren. Und es gibt in diesem Jahr so viele kreative Ideen! In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf einige der angesagtesten Hochzeitsdekotrends für 2023 und geben Tipps, wie ihr sie umsetzen könnt. Los geht’s!

Marmor

Marmor, als zeitloses und luxuriöses Material, hat in letzter Zeit in der Welt der Hochzeitsdekoration stark an Popularität gewonnen. Aus Marmor gefertigte Serviettenringe, sowie Platzkarten und Menükarten im Marmor-Design, verleihen jedem Hochzeits-Tisch eine besondere Note. Auch Einladungskarten können mit einem Marmor-Muster oder einer marmorisierten Textur versehen werden, um einen Hauch von Eleganz und Raffinesse zu vermitteln. Darüber hinaus kann Marmor auch für andere Hochzeitsdekorationen eingesetzt werden, wie z.B. als Hintergrund für Fotobooths. Marmorierte Etiketten oder Namenskärtchen sind eine weitere Möglichkeit, Marmor in die Hochzeitspapeterie einzubauen. Kurz gesagt, Marmor ist eine trendige Wahl für Paare, die eine luxuriöse und stilvolle Atmosphäre bei ihrer Hochzeit schaffen möchten.

Lebendige Farben und Muster

Ein Trend, der sich 2023 fortsetzt, ist der Einsatz von Farbe im Hochzeitsdesign! Obwohl neutrale Farben wie Cremé und Rosé weiterhin eine Rolle spielen, kommen buntere Farben und auch Muster hinzu. Dies bietet ganz neue Möglichkeiten für Blumenarrangements, Textilien, Möbel und die Hochzeitsmode. Brautpaare integrieren völlig neue Texturen in ihre Tischdekorationen, die Papeterie oder Garderobe. Geblümte Brautkleider oder Brautjungfernkleider sind tolle Beispiele hierfür.

Lichterketten, Lichtertunnel & Co.

Man kann es nicht genug betonen – romantische, stimmungsvolle Leuchten verwandeln einen Raum mehr als jedes andere Dekorationselement. Deswegen ist die Beleuchtung auch in 2023 ein wichtiger Dekotrend für Hochzeiten. Dabei sind Lichterketten, Lichtertunnel, Lichternetze und Lightsticks besonders angesagt und sorgen bei eurer Hochzeit für absolute Wow-Momente. Stellt euch vor, wie ihr unter einem gemütlichen Netz aus tausenden Lichtern mit euren Gästen ein wunderbares Abendessen in eurem Garten genießt. Oder vielleicht mögt ihr die Trauung in die Dämmerung verlegen und durch die Reihen einziehen, in denen eure Gäste Wunderkerzen oder Lightsticks für euch in die Luft halten. Romantischer geht es nicht! Schaut euch zur Inspiration für das Spiel mit Licht diese tolle Hochzeitsszene aus dem Film Crazy Rich Asians an: 

Naturinspirationen

Nicht nur vor dem Hintergrund nachhaltiger Hochzeiten entscheiden sich immer mehr Paare für ein natürliches und zugleich elegantes Ambiente bei ihrer Hochzeit. Dazu gehören beispielsweise Blumenarrangements mit Wildblumen, Grünpflanzen als Tischdekoration und natürliche Materialien wie Jute, Baumrinde und Kork. Eine von der Natur inspirierte Hochzeitsdeko kann auch durch die Verwendung von natürlichen Farben, wie Braun- und Beigetöne, und Textilien wie Leinen und Baumwolle unterstrichen werden. Hierbei kann man auch auf handgefertigte Accessoires wie geflochtene Tischläufer oder handbestickte Kissen setzen. Ein besonderes Highlight kann zum Beispiel ein kleiner Blumengarten auf dem Tisch sein, in dem echte Blumen und Kräuter verwendet werden. Auch die Verwendung von erdigen Töpfen als Teelicht- und Kerzenhalter kann eine rustikale Note verleihen. Für alle, die sich für eine rustikalere Atmosphäre bei ihrer Hochzeit entscheiden, eignen sich Materialien wie Holz, Ton und Naturstein besonders gut. Diese Elemente lassen sich wunderbar mit romantischen Details wie Blumenarrangements und Kerzen kombinieren und verleihen der Hochzeit eine rustikal-natürliche Eleganz.

Kunst und Kultur inspirierte Deko

Immer mehr Paare möchten ihre Hochzeiten mit kulturellen Elementen gestalten und setzen daher auf traditionelle Muster und Kunstwerke als Inspiration für die Dekoration. Dies kann beispielsweise durch die Verwendung von Saris als Tischdecken oder das Aufhängen von Kunstwerken an den Wänden geschehen. Auch Hochzeitspapeterie ist dabei oft von Kunst inspiriert. Paare nutzen Kunstwerke als Vorlage für ihre Einladungen, Danksagungen, Menükarten und sogar für kleine Details wie die Sitzordnung. Dies gibt den Gästen bereits einen Vorgeschmack auf die kulturelle Stimmung, die auf der Hochzeit zu erwarten ist. In der Regel gehen die Paare mit ihrer Wahl der Kunst sorgfältig um und wählen Kunstwerke, die für sie besondere Bedeutung haben, wie beispielsweise Werke, die ihre kulturellen Wurzeln widerspiegeln. Diese Kunstwerke können dann von einem Grafikdesigner angepasst und auf die Papeterie übertragen werden. Einige Paare gehen sogar so weit, dass sie spezielle Kunstwerke für ihre Hochzeit anfertigen lassen, um ein völlig einzigartiges und unvergessliches Erlebnis zu schaffen.

Persönliche Dekoelemente

Immer mehr Paare möchten ihre Hochzeit ganz individuell gestalten und setzen daher auf persönliche Details. Dazu gehören beispielsweise Fotos der Brautleute, die als Tischkarten oder als Teil der Tischdekoration dienen, das Aufgreifen eurer Hobbys in der Dekoration oder kleine Geschenke für die Gäste, die ihr selbst hergestellt habt. Die kreative Verwendung von persönlichen Elementen schafft eine warme und intime Atmosphäre. Besonders bei der freien Trauung könnt ihr solche persönlichen Elemente auch visuell einbauen! Eines unserer Brautpaare teilte eine große Leidenschaft für das Fahrradfahren. Als Überraschung brachten die Traurednerinnen und Freundinnen der beiden eine Vintage-Fahrradfelge mit. Während der Zeremonie baten sie die Gäste, einen kleinen Papieranhänger mit einem persönlichen Wunsch für das Brautpaar zu beschriften und an die Felge zu binden. So erhielt das Brautpaar eine einzigartige Erinnerung an die Trauung und konnte ein besonders persönliches Dekoelement mit nach Hause nehmen.

Apropos persönliche freie Trauung

Während es in diesem Jahr viele neue Dekotrends gibt, gibt es auch Neues in der Welt der freien Trauungen! Eine Trauung durch Freunde ist aktuell die persönlichste und emotionalste Weise, sich trauen zu lassen. Lasst eure Freunde oder Familie zu euren Trauredner:innen werden und erlebt eine einzigartige, personalisierte Trauung. Die Trauredner:innen erzählen witzige Anekdoten und teilen bewegende Erinnerungen, denn niemand kennt euch besser als sie. Das klingt interessant? Erfahrt jetzt, wie ihr ganz einfach zu einer unvergesslichen Trauung durch Freunde kommt.