Moderne Fürbitte Hochzeit

Moderne Fürbitten Hochzeit

Bei eurer freien Trauung dürfen auch ein paar herzliche Worte eurer Eltern, Geschwister oder Trauzeugen nicht fehlen? Schaut euch jetzt an, wie ihr sie durch moderne Fürbitten in eure Hochzeit einbeziehen könnt.

Moderne Fürbitten Hochzeit – Was ist eine Fürbitte?

Ganz sicher kennt ihr Fürbitten aus dem Gottesdienst und von kirchlichen Trauungen. Meist besteht ein Fürbittengebet aus mehreren, kurzen Strophen, die von verschiedenen Personen vorgetragen werden. Dabei bitten sie jeweils Gott, einen Wunsch für jemand anderen (z.B. das Brautpaar) in Erfüllung gehen zu lassen.

Moderne Fürbitten Hochzeit – Textbeispiele für eure Liebsten

Auch im Rahmen einer freien Trauung können eure Liebsten selbstverständlich ihr Wort an euch richten und eine moderne Fürbitte vortragen. Dabei können auch sie sich mit ihrer Bitte an Gott wenden oder ihren Wunsch für das Brautpaar freier formulieren. Formulierungen wie „Ich wünsche mir…“ oder „Für eure Ehe möchte ich euch auf den Weg geben…“ leiten eine moderne Fürbitte wundervoll ein. Das Tolle an Fürbitten? Sie sind eine wunderbare Möglichkeit, eure Liebsten auf persönliche Weise in eure Trauzeremonie einzubeziehen, ohne, dass sie einen langen Text formulieren müssen.

Seht euch diese Beispiele an:

Fürbitte Hochzeit #1

„Ich wünsche mir, dass euch beiden das gegenseitige Zuhören, der Mut, über alle Dinge zu sprechen, und die Fürsorge füreinander euer Leben lang erhalten bleiben. Ich wünsche euch von Herzen, dass euch euer inniges Band jeden Tag verbinden wird.“

Fürbitte Hochzeit #2

„Ich bin mir sicher: Ihr werdet all eure Wünsche in die Tat umsetzen. Denn ihr habt bereits bewiesen, dass das Leben euch zu einem wunderbaren Team gemacht hat. Ihr könnt alles gemeinsam schaffen, wenn ihr euch weiterhin so gut ergänzt, Verständnis für einander habt, den anderen so nimmt, wie er ist, eure Stärken miteinander verbindet, euch gegenseitig bekräftigt und eure nicht enden wollende Verliebtheit beibehaltet.“

Fürbitte Hochzeit #3

„Ihr Lieben, die Ehe ist mit Respekt, Treue und Liebe wohl der sicherste Hafen der Welt. Gleichzeitig ist es auch die schönste Entdeckungsreise, die ein Mensch unternehmen kann. Ich wünsche euch von Herzen alles Gute und möchte gleich mit diesen Worten zum Ende kommen: Die Liebe ist wie das Leben selbst, kein bequemer und ruhiger Zustand, sondern ein großes, ein wunderbares Abenteuer. Sie ist wie die Reise in ein unbekanntes Land, man muss nur den Mut haben, sich darauf einzulassen ohne zu wissen, was vor einem liegt. Dafür wünsche ich euch alles Gute!“

Moderne Fürbitten Hochzeit – So formuliert ihr eine moderne Fürbitte

  • Was wünschen wir dem Brautpaar (Gesundheit, Freunde, offenes Herz, Welt entdecken…)
  • Was soll das Brautpaar in der Ehe beherzigen?
  • Welchen Ratschlag geben wir dem Paar mit auf den gemeinsamen Lebensweg?
  • Wie stehen wir dem Brautpaar immer zur Seite?
  • Gibt es ein Zitat, das gut zum Brautpaar passt?

Darf es noch persönlicher sein? Freie Trauung durch Freunde

Eure Liebsten einzubinden, klingt wundervoll und ihr fändet es schön, euch von ihnen trauen zu lassen? Dann seht euch doch einmal den Trend „Freie Trauungen durch Freunde“ an. Das Konzept wurde in 2021 mit dem Oscar der Hochzeitsbranche, dem Silver-Award des Wedding Award Germany, ausgezeichnet. Dabei schlüpfen eure Liebsten in die Rolle eurer Redner und gestalten die etwa 30-minütige freie Trauung für euch. Bei solchen Trauungen steht alles im Zeichen witziger Anekdoten, rührender Erinnerungen und ganz viel Herz. Denn niemand kennt euch so gut wie eure Trauzeugen, besten Freunde oder Geschwister. Erfahrt jetzt, wie ihr in wenigen Schritten zur wunderbaren freien Trauung durch Freunde gelangt.